Papiervielfalt

Papiervielfalt

Eine Galerie meiner Papiere – auch als Inspiration und Unterstützung für die Auswahl bei personalisierten Büchern. Die Bezeichnungen stehen als Bildunterschrift dabei, so können Nachfragen und Angaben gezielt gemacht werden. Die hier gezeigten Papiere habe ich vorrätig und müssen nicht erst bei Drittanbietern bestellt werden.

Designblöcke

Auszüge aus meinen Designblöcken farblich oder nach Themen sortiert. Die Muster und Motive finde ich einfach fantastisch! Ich muss mich wirklich bremsen, nicht zu viel zu kaufen. Meist sind es 200 – 300 g/qm Kartons. Diese Motivkartons können nur für den Einband verwendet werden. Selten sind hier Papiere dabei, die auch im Innenbereich Anwendung finden.

Buntpapier

Leipziger Vorsatz sind dünnere gemusterte Papiere mit traditionellen Motiven die auch noch in älteren Büchern aus dem letzten Jahrhundert zu finden sind. Früher wurden sie noch per Hand gedruckt, daher die sehr einheitlichen Farben.

Für eine größere Auswahl für dein Buch kannst du dich auch auf Schmedt24.de Leipziger Vorsatz umsehen. Dort bestellte Bögen sind im Format A0.

Der Vorsatz ist das Papier, das den Einband mit den Buchseiten verbindet und im Knick oft die Schwachstelle vor allem von neueren Büchern darstellt.

Modernere Buntpapiere werden für Einbände oder Vorsatz verwendet. Auch Boxen können damit bezogen werden. Meist sind die Motive auf cremefarbenes Papier gedruckt.

Für eine größere Auswahl für dein Buch kannst du dich auch auf Schmedt24.de Buntpapiere umsehen. Dort bestellte Bögen sind im Format A0.

Florentiner Papiere sind meistens mit goldener Farbe veredelt und Verziert. Sie eignen sich hervorragend für den Vorsatz aber auch Einbände können damit bezogen werden.

Für eine größere Auswahl für dein Buch kannst du dich auch auf Schmedt24.de Florentiner Papiere umsehen. Dort bestellte Bögen sind im Format A1.

Marmorpapier

Verschiedenen Arten echten Marmorpapiers zum Ansehen findest du hier. Die Muster sind immer unterschiedlich aber in der Art gleich. Die Dodin-Marmorpapiere kommen aus Isreal und wurden in handarbeit erstellt. Die Lieferzeiten sind recht lang, wer trotzdem schauen mag, kann bei Dodin auf Etsy vorbei spitzen.

Für eine größere Auswahl für dein Buch kannst du dich auch auf Schmedt24.de echte Marmorpapiere umsehen. Dort bestellte Bögen sind im Format A1. Diese Marmorpapiere kann ich nachbestellen.

Von mir handgefertigte Marmorpapiere – echte Unikate und nicht reproduzierbar. Alle Papiere sind A3 und nicht für jede Buchgröße geeignet.