Das Light Dragon Journal

Meine Idee war weitere Drachen-Journale herzustellen, bei der jedes Buch einen eigenen 3D Elementar-Drachen auf das Cover bekommt. Darf ich also vorstellen? Der Licht-Drache! Ich will gar nicht so viele Worte über dieses kleinen Meisterwerk verlieren, die Bilder sprechen für sich.

Nach einer Zeichnung fertigte ich den Drachen an, der war dann tatsächlich schon lange fertig und gehärtet, bis ich mich endlich nach ca. einem halben Jahr an sein Journal setzte. Dann ging alles recht schnell. Der Buchblock besteht aus weichem cremefarbenen Papier, die obere Kante ist gerissen um einen weichen Buchblock zu bekommen. Die vordere Kante des Buchblocks dagegen ist goldfarben. Als weitere Akzentfarbe habe ich mich für ein royales blau entschieden, das fügte sich am besten mit dem goldenen Drachen und hebt die goldenen Farben hervor. Der Einband ist ein weiches Kunstleder dass ich schon lange im Lager hatte. Am längsten trieb mich die Frage um, welchen Hintergrund der Drache haben sollte. Nach vielem herumprobieren entschied ich mich für ein schlichtes Weiß mit etwas Glitter, die beste Entscheidung, da ich später noch diese Steinchen fand die ihn einrahmen sollten. Es dauerte eine ganze Stunde die Steinchen mit dem Epoxidharz zu plazieren. Die Rückseite nahm auch einige Zeit in Anspruch bis es passte. Die goldenen Zierecken sollten mir auch noch einige Nerven kosten, die blauen Tropen aus Epoxidharz wollten nicht bei jeder Ecke am Fleck bleiben und viele waren für die Tonne bis ich die 8 Teile hatte. Ein kleines Schmuckstück am Buchrücken rundet das schöne Journal ab.

Bilder aus der Herstellung:

Begonnen hatte alles mit einer Zeichnung
7 Monate vorher…

Kleines Skizzenbüchlein

Dieses schlanke Skizzenbuch ist aus recycelten Materialien. Der Einband besteht aus einem Stoff, den ich einem alten Rock entnommen habe. Das Innenpapier sind übrig gebliebene Streifen eines anderen Journals. Komplett umweltfreundlich durch Verwendung von Restmaterialien ist dieses Büchlein vielseitig einsetzbar. Das dickere Papier ist ideal zum Zeichnen und Schreiben mit Füller geeignet. Auch kann mit Aquarellfarben gearbeitet werden ohne dass sich die Bindung löst, denn diese kommt ohne Leim aus.

Das Büchlein ist auch noch im Shop zu haben -> hier!

Gästebuch aus Holz mit Edelweiß

Endlich komme ich dazu! Ich möchte euch mein neuestes Fotoalbum zeigen, das ich mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellt habe. Es hat ein wunderschönes Cover überzogen mit Furnier (ich denke es ist Pflaumenbaum, bitte sagt in den Kommentaren bescheid falls es doch ein anderes Holz ist) und ist mit einer praktischen Ringbindung versehen. Um dem Album eine persönliche Note zu verleihen, habe ich mit Acrylfarben eine zarte Edelweiß-Blume darauf gemalt, da das die thematisch passende Blume zur Hochzeit war. Den Namen des Brautpaares habe ich mit feinem goldenen Blattmetall hervorgehoben. Im Inneren findet ihr eine Mischung aus cremefarbenem und weinrotem Fotokarton, die eine warme und einladende Atmosphäre schaffen. Ich bin wirklich dankbar für die Möglichkeit, solch ein einzigartiges Album zu gestalten, das die wertvollen Erinnerungen des Brautpaares bewahren wird. Lasst mich wissen, wie es euch gefällt!

Bilder aus der Herstellung

Familienstammbaum-Album

Dieses Album zur Stammbaumeintragung war ein schöner Auftrag von Alida als ein Hochzeitsgeschenk. Persönlich und nützlich, mit Bezug zur Hochzeit und in Einbezug der persönlichen Vorlieben der Beschenkten. Ich finde diese Idee super! Die Gestaltung und Idee kam hauptsächlich von meiner Kundin und ihrem Partner, ich habe beraten und umgesetzt. Der Baum ist von mir gezeichnet und angepasst, die Katze am Fuß des Baumes war auch ein geliebtes Familienmitglied.

Durch die Ringbindung lassen sich die Seiten aus hochwertigem 115g Papier beliebig sortieren und zusätzlich gesammelte Bilder und Dokumente einfügen. Auf einem süßen Schlüssel-USB-Stick hat diese kreative Kundin die Dateien für die Innenblätter abgespeichert. So kann jederzeit ergänzt werden.

Hoffentlich wird dieses Album lange in der Familie weitergegeben und fortgeführt.

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.

Bilder aus der Herstellung

Geschenke für einen etwas anderen Abschluss

Ich weiß nicht, warum ich die kleinen Journale nicht längst gepostet habe. Diese Reihe von Abschlussgeschenken für Junghexen ist auf jeden Fall fertig und wunderschön geworden, ganz individuell mit den Lieblingsfarben der jeweiligen Person und einem dazu passenden Harz-Kristall – ohne dass die Absolventen davon wussten. Es war eine großartige Überraschung!

Damit sich die Kosten in Grenzen halten habe ich mich mit der Auftraggeberin für fertige Notizbüchlein entschieden, die recht günstig waren. Diese zerlegte ich in ihre Einzelteile, fügte Lesezeichen mit Perle und Kapitalbändchen hinzu und machte den Einband neu mit strukturiertem robusten Papier. Die Bindung habe ich mit zusätzlicher Gaze verstärkt. Die Vorsatzpapiere sind farblich passend zu den anderen Akzenten und aus meinem Vorrat aus von mir von Hand marmorierten Papieren. Als magischen Akzent entschied ich mich für meine kleinen Epoxid-Kristalle, die ich in verschiedenen Farben auf Lager habe. Embossing rundet das ganze Design ab.

Zum Versand wurde jedes Buch einzeln eingepackt und mit einem Namensschild versehen, damit alle der Mini-Schattenbücher auch zu ihrem richtigen Besitzer kommen.

Bilder aus der Herstellung